• "Wir sind da für mehr Europa, wo es sinnvoll ist. Wo es nichts zur Lösung der Probleme beiträgt, müssen Zuständigkeiten zurückgegeben werden – Stichwort Glühbirnenverbot. Wozu brauchen wir einen EU-Kommissar für Gesundheit, wenn Europa in diesem Bereich keine Kompetenzen hat?", fragt... » mehr
  • "Der funktionierende Energiemarkt in Europa ist eine der größten Herausforderungen der nächsten Jahre. Denn damit könnten auch die unfairen und viel zu hohen Energiepreise in Deutschland sinken. Atomstrom aus Frankreich, Kohlestrom aus Tschechien, Ökostrom aus Skandinavien - jeder muss... » mehr
  • „Liberale rücken den Einzelnen in den Mittelpunkt ihrer Politik. Die Grünen wie auch die anderen Parteien gehen eher von kollektiven Ansätzen aus. Deshalb geht es so oft um Gleichmacherei und Verbote, während wir Vielfalt schätzen und dem freien Miteinander der Menschen mehr Vertrauen... » mehr
  • Der neue Generalsekretär der FDP-NRW, Johannes Vogel, erläuterte im Vorfeld des Landesparteitages im „WDR5“, wie er das verloren gegangene Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger wieder erarbeiten will. „Ich glaube, ein wichtiger Schritt wird sein, dass wir unsere Parteistrukturen... » mehr
  • Im Interview mit dem "Reutlinger General-Anzeiger" betont der Spitzenkandidat der FDP zur Europawahl, Alexander Graf Lambsdorff, dass insbesondere SPD und Grünen die NSA-Affäre als Vorwand diene, um gegen das sinnvolle, gute und richtige Freihandelskommen mit den USA Stimmung zu machen. ... » mehr

Lindner: Renten- politik nicht nur für eine Generation


Christian Lindner
Der Vorsitzende der FDP, Christian Lindner, war zu Gast bei "Anne Will". Schauen Sie sich hier die ganze Show zum Thema Rente an.

Vogel: Verändern, was falsch gelaufen ist


Johannes Vogel
Lesen Sie hier die Äußerungen des Generalsekretärs der FDP-NRW, Johannes Vogel, gegenüber der "Siegener Zeitung".